Adventszeit - Backen und Basteln

 
 
Erinnern Sie sich noch an Strohsterne? Und fragen sich, wie Sie das frher gemacht haben? Wir haben zwei Methoden fr Sie recherchiert:

Der Bastelverlag Dietz (69412 Eberbach / Baden-Wrttemberg) hat sich auf das Thema spezialisiert.
Herr Dietz hat uns erlaubt, Ihnen hier eine seiner Anleitungen zu prsentieren:

Klicken Sie auf das jeweilige Bild fr eine grere Ansicht

1 Vorbereitung
Kein Einweichen und Bgeln notwendig! Die Strohhalme werden einfach durch den Strohspalter geschoben, Man erhlt gleichmige Halmteile, die man nach Anleitung krzt und in die Legeformen einlegt. Es gibt drei verschiedene Strohspalter:
6-fach, 2- und 3-fach, 4-fach.
 
2 Legen des gewnschten Sternmusters
Fr die einfachen Sterne finden Sie im Anleitungsheft 1 ausgestanzte Schablonen, die fr den Anfang das richtige Einlegen erleichtern. Bei den 6er- und 8er-Legeformen brauchen Sie keine Schablonen; die Linien sind in den Legeformen eingraviert. 2-, 3- und 4-fach gelegte Sterne erhalten Sie durch mehrfaches bereinanderlegen von Halmen.
 
3 Festklemmen der eingelegten Halme
Der Klemmring wird in die Form gedrckt. Er hlt die eingelegten Halme fest, so dass problemlos gewickelt werden kann.
 
4 Wickeln nach Anleitung
Auch hier bieten die Anleitungshefte eine anschaulich bebilderte Beschreibung, die das Gelingen der Arbeit garantiert. Zweimal umwickeln, einmal dazwischen ziehen, fertig. Oder mit dnnem Draht wickeln, dann reicht es einmal herum zu wickeln.
 
5 Zurechtschneiden des fertigen Sterns nach Belieben
Auch bei den einfachen Varianten gibt es schon viele Mglichkeiten, die endgltige Form durch Herausziehen von Halmen und Beschneiden zu bestimmen. Wenn erst der Blick fr das Ornamentale geschrft ist, knnen Sie Ihrer Kreativitt freien Lauf lassen.
 
 
Die klassische Methode mit Bgeleisen und UHU (77815 Bhl / Baden-Wrttemberg) wird bei der sterreichischen Beamtenversicherung BV beschrieben - wir erinnern uns „Im Falle eines Falles klebt UHU wirklich alles ... ”
 
 
Zurck zum Adventskalender
 
 
Fernwartung Fernwartung