Die drei B des Buchhandels
 
  • Bereithalten des gewnschten Angebots an Titeln,
  • Beratung durch fachkundiges Personal,
  • Bestellen nicht vorrtiger Titel
 
Und fr Bibliotheken kommt beim rtlichen Buchhandel noch ein viertes B dazu:

    Bereitwillige Untersttzung bei der Bestandpflege.

Machen Sie doch Ihren Buchhndler zu einem virtuellen, ehrenamtlichen Mitarbeiter Ihrer Bibliothek...

Der Buchhandel sichtet ohne Unterlass den riesigen Markt der Neuerscheinungen. Er hat wunderbare Kontakte zu Plakaten und chicen, groformatigen Bestsellerlisten. Er beschafft fast jedes Buch „ber Nacht” - In wissenschaftlichen Bibliotheken ist das Alltag. Spezialbuchhandlungen erstellen Literaturempfehlungen fr die Sammelschwerpunkte. Eine Kanzleibibliothek in einer Steuerkanzlei erfhrt so komfortabel von einer Neuerscheinung „Steuerliche Gesichtspunkte bei Ehescheidungen”, obwohl Familienrecht doch eigentlich ein ganz anderes Thema ist.
Das Buch kommt selbstverstndlich zusammen mit den MAB-Daten - und wenn das gewnscht wird, regalfertig foliert - na ja, die Systematisierung bleibt die Aufgabe des Bibliothekars, wenn er nicht gerade mit der Regensburger Klassifikation arbeitet.

Im Bereich der Schnen Literatur sollte das ja auch funktionieren, oder?
 
Ich habe fr mich persnlich noch ein fnftes B auf der Liste:

    B wie Betzdorf

 
Dort treibt Wolfgang Sarrazin sein Leseverfhrungsunwesen. Ich habe seinen eMail Newsletter abonniert. Vielleicht lerne ich ihn 2009 einmal persnlich kennen und erfahre bei der Gelegenheit auch gleich, wo Betzdorf eigentlich genau liegt? Solange freut sich mein Buchhndler in Heilbronn noch ber den rhrigen Kollegen aus Rheinland-Pfalz.

Ich habe Wolfgang Sarrazin gebeten, mir seine Bcher des Jahres und die ultimativen Weihnachtsgeschenke aufzulisten und hier ist ein Original-Sarrazin-Bcherbrief LIBRARY Special Edition 2008:

 
Zurck zum Adventskalender
 
 
Fernwartung Fernwartung