Bibliothek des Monats September 2016
Am 30. August fand ein Anwendertreffen „LIBRARY for Windows“ in Leipzig statt. In der Bibliothek der Louise-Otto-Peters-Schule (LOPS) hatten Anwender die Möglichkeit, sich über Themen wie Inventur, Recherche, Serienbrief, Listendesign und viele weitere Themen zu informieren und natürlich die neugestaltete Bibliothek zu bewundern.


Klicken Sie auf das Bild für eine
größere Ansicht

Klicken Sie auf das Bild für eine
größere Ansicht


An jedem Schultag steht die Bibliothek ganztägig für die Schüler und Lehrer zur Verfügung. Lediglich in der Zeit zwischen 13.00 Uhr und 13.30 Uhr kehrt für kurze Zeit Ruhe ein. Auch die Bibliotheksmitarbeiter brauchen eine Mittagspause.

Die Schulbibliothekarische Arbeitsstelle der Stadt Leipzig (SBAL) berät zu allen bibliotheksfachlichen Themen und kümmert sich auch um die ordnungsgemäße Katalogisierung. Die Bibliothekssoftware ist auf einem Fleischmann Server gehostet, so dass sich die Bibliothek nicht um Updates, Datensicherung und andere technische Dinge kümmern muss.

Wenn der Internetzugang funktioniert, klappt auch der Zugriff. Der Bestand wächst und gedeiht, im Online-Katalog werden auch frei zugängliche eBooks nachgewiesen.


Fernwartung Fernwartung