Bibliothek des Monats Juli 2016
Die im idyllischen Aurachtal gelegene Bücherei der Gemeinde Stegaurach wird seit der Gründung 2001 komplett ehrenamtlich betrieben. Unter der Leitung von Frau Cornelia Kempgen und Frau Christa Schlüter und mit Hilfe der ca. 30 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, konnte ein derzeitiger Bestand von fast 17.000 Medien aufgebaut werden. Der Anklang in der Bevölkerung war so groß, dass man im Juni 2015 den Standort wechseln musste und von den Räumlichkeiten im abgehängten Dach der alten Schulturnhalle in ein neues, architektonisch modernes Gebäude umgezogen ist.


Klicken Sie auf das Bild für eine
größere Ansicht

Egal ob Romane, Krimis, Kinder-/Jugendbücher, Hörbücher oder Spiele, die Auswahl reicht von „A bis Z“. Selbst bequem von zu Hause aus kann man das ganze Jahr im Angebot der Bücherei stöbern und sich seine Wunschtitel reservieren. Möglich macht das der büchereieigene Online-Katalog, auf welchen Sie hier einen Blick darauf werfen können:

Online-Katalog der Bücherei Stegaurach



Klicken Sie auf das Bild für eine
größere Ansicht

Klicken Sie auf das Bild für eine
größere Ansicht


Und auch sonst ist in der Bücherei immer etwas los. Neben einem Lesecafé werden zum Beispiel Bücherflohmärkte, Vorlesestunden, Ausstellungen oder Autorenlesungen angeboten. Nicht nur die positive Resonanz der Leserinnen und Leser, sondern auch die mehrfachen Preise, wie zum Beispiel der „E.on-Kinderbibliothekspreis“, mit denen die Bücherei ausgezeichnet wurde, sprechen für die hervorragende, ehrenamtliche Arbeit in der Bücherei.
Fernwartung Fernwartung