Bibliothek des Monats Februar 2009

 
BS Witzenhausen
oder
Berufliche Schulen des Werra-Meißner-Kreises in Witzenhausen
 

Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht
 
Witzenhausen - nie gehört...??? - Witzenhausen - in aller Munde !!!

Witzenhausen ist der Geburtsort von Johann Jacob Schweppe - auch nie gehört?
1783 ließ er das Verfahren patentieren, Wasser mit Kohlesäure zu versetzen und zum Blubbern zu bringen, er ging nach England und gründete dort eine Sodafabrik - Schweppes.
 

Klicken Sie auf das Bild, um die Schweppes Homepage aufzurufen
 
Ob es in der Bibliothek der BS Witzenhausen auch ein Buch zu diesem Thema gibt?

Beinahe 38.000 Medien umfasst der Bestand, der seit 2002 mit LIBRARY for Windows verwaltet wird. Die Bibliothek ist an fünf Tagen in der Woche jeweils von 7.45 Uhr bis 15.30 Uhr geöffnet. Tanja Nograsek und Klaus Asmus sorgen für die Aktualität des Bestandes. Die Bibliothek ist längst Bestandteil des pädagogischen Konzeptes. Hierüber wacht seit Jahren ein Bibliothekslehrerteam, z. Z. bestehend aus Thomas Harder (Bibliotheksverwaltung), Walter Oehl (Inventarisierungen), Norbert Suhrau (neue Medien und Lehrmittelbeschaffung). Schon 2003 haben die BS Witzenhausen für die LAG Hessen den Hessischen Schulbibliothekstag ausgerichtet und einen kleinen Clip dazu produziert.


Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht
Ein Blick in die damalige Berichtserstattung:  
 

Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht

Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht
 
 
Mehr Bilder
Fernwartung Fernwartung